Dreijährige Erfahrungen mit Suprastrukturen aus Titan auf enossalen Implantaten*

,

ZZI 01/1992, 13-6

Dreijährige Erfahrungen mit Suprastrukturen aus Titan auf enossalen Implantaten*

Steffens E, Fritzemeier CU

Zusammenfassung:
Die Erfahrungen, die im Laufe von 3 Jahren bei der Herstellung von Suprastrukturen auf enossalen Implantaten mit dem Werkstoff Titan gemacht wurden, werden vorgestellt. Restaurationen sowie die verbesserte Ver- und Bearbeitungstechniken für Titan und Keramik werden dargestellt. Die mittlerweile auch fabrikationsmäßige Herstellung verschiedener Systemteile rechtfertigen eine immer breitere Anwendung dieser Technologie bei der Versorgung von enossalen Implantaten mit Suprastrukturen aus Titan.

 

Summary:
The experience gained in three years of using titanium for manufacturing superstructures for en-dosseous implants is discussed. Various types of restorations as well as the improved techniques for processing and machining titanium and ceramic materials are presented. The meanwhile commercial production of various system components justifies the increasingly widespread use of this technology in combination with en-dosseous implants.


(Stand: 01.01.1992)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 1/2022

Im Fokus

  • Unfallbedingte Zahnverletzungen bei Kindern
  • Umsetzung von Ethik in der Zahnmedizin
  • Rehabilitation nach Frontzahntrauma

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen