Klinische Erfahrungen mit dem Ha-Ti-Implantat nach 3jähriger Anwendung

, ,

ZZI 01/1993, 30-3

Klinische Erfahrungen mit dem Ha-Ti-Implantat nach 3jähriger Anwendung

Skop P, Dietrich U, Wagner W

Zusammenfassung:
Seit Dezember 1988 wurden bei 71 Patienten 106 Ha-Ti-Implantate hauptsächlich in der Indikation Einzelzahnersatz inseriert. Das Ha-Ti-Implantat zeigte als konisches Schraubenimplantat im handaufbereiteten Lager und mit konfektionierten Aufbauten als Suprastruktur widersprüchliche Aspekte. Die relativ hohe Verlustquote von 19 Implantaten wird anhand von implantatspezifischen Besonderheiten dargestellt und diskutiert.

 

Summary:
Since december 1988, 106 HATI implants were placed in 71 patients mainly for single tooth replacements. Consisting of conical screw implants for a manually prepared insertion site and using prefabricated buildups for the superstructure, the HATI implant system offered contradictory aspects. The relatively high failure rate of 19 implants is pointed out and discussed along with implant-specific features.


(Stand: 01.01.1993)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2021

Im Fokus

  • Regeneratives Potenzial von Blutkonzentraten
  • Ridge Preservation im Seiten- und Frontzahnbereich
  • Die Chirurgie im digitalen Zeitalter

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen