Zur Knochenreaktion auf Biomaterialien<br> Prinziperkenntnisse zur Knochenregeneration unter Fremdkörpereinfluß*

,

ZZI 01/1993, 62-5

Zur Knochenreaktion auf Biomaterialien

Prinziperkenntnisse zur Knochenregeneration unter Fremdkörpereinfluß*

 

Graf HL, Knöfler W

Zusammenfassung:
Fremdkörper beeinflussen die Knochenregeneration negativ, die unbeeinflußte Heilung verläuft schneller und struktureller, obwohl die Gesamtleistung quantitativ größer ist. Eine Osteo-konduktion ist immer zu beobachten, die Interfacereaktion wird hingegen durch die spezifischen Materialeigenschaften geprägt. Eine Beschleunigung der Knochenheilung wurde nicht beobachtet. Die Untersuchungsmethoden wurden kritisch beleuchtet und eine Wertung vorgenommen. Es wurde zusammenfassend dargestellt, daß quantitative histologische Daten nach mathematischer Modellierung eine Aufklärung von grundlegenden Zusammenhängen ermöglichen.

 

Summary:
Foreign bodies have a negative effect on bone regeneration - uninfluenced healing is faster and more structure-specific - although the overall quantity is greater. There is invariably osteo-conduction , whereas the interface reaction is characterized by the specific material properties. An acceleration of bone healing was not observed. The examination methods are critically discussed and evaluated. In summary it is pointed our that quantitative and histological data combined into a mathematical model can elucidate fundamental correlations.


(Stand: 01.01.1993)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2021

Im Fokus

  • Regeneratives Potenzial von Blutkonzentraten
  • Ridge Preservation im Seiten- und Frontzahnbereich
  • Die Chirurgie im digitalen Zeitalter

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen