Biomechanische Testung von Bone-Lock-Implantaten zur Ermittlung der Festigkeit des Knochen-Implantat-Verbundes*

, ,

ZZI 01/1994, 32-6

Biomechanische Testung von Bone-Lock-Implantaten zur Ermittlung der Festigkeit des Knochen-Implantat-Verbundes*

Erbe M, Kettner R, Schmitz HJ

Zusammenfassung:
Als wesentliche Charakterisierungsgrößen zur Ermittlung der Festigkeit des Knochen-Implantat-Verbundes gelten die Scher- und Zugfestigkeit, die mit Hilfe des Auszugs-/Ausstoß-, Torsions- und Abzugstests ermittelt werden sollen. In einem standardisierten tierexperimentellen Modell wurde ein kommerziell verfügbares Implantatsystem (Bone-Lock) getestet und nach einer Liegezeit von 365 Tagen der vergleichenden biomechanischen Prüfung zugeführt. Durch Vergleich der Testergebnisse ergibt sich die Notwendigkeit, die bisher durchgeführten Auszugs- und Ausstoßversuche zu verlassen und zur Bewertung der Festigkeit des Knochen-Implantat-Verbundes nur die Zugfestigkeitsprüfung anzuwenden. Die Torque-Testung sollte höchstens klinisch angewandt werden.

 

Summary:
The interfacial bonding strength between implant and bone are usually evaluated using the pull-out/push-out, removal torque and tensile tests. To compare different biomechanical testing methods a commercially available implant system (Bone-Lock) was inserted in a standardized animal model under non-load-bearing conditions and investigated 365 days postoperatively by pull-out, torque and tensile testing at random. The results of the biomechanical testing indicate that the pull-out or push-out test has to be abandoned in favour of the more reliable tensile test. To assess interfacial tensile strength we recommend the application of tensile testing methods. Torque testing may be used for clinical assessment, but it fails to meet scientific requirements.


(Stand: 01.01.1994)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 2/2022

Im Fokus


FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen