Tierexperimentelle Untersuchung zur ektopen Knochenbildung unter Verwen dung eines Wachstumsfaktors (bFGF)

,

ZZI 01/1996, 54-9

Tierexperimentelle Untersuchung zur ektopen Knochenbildung unter Verwen dung eines Wachstumsfaktors (bFGF)

Wiltfang J, Merten HA

Zusammenfassung:
In der vorliegenden Untersuchung wurde mit Hilfe des basischen Fibroblasten-Wdchstumsfaktors (bFGF), in Verbindung mit einer nichtresorbierbaren biologischen Matrix (Endobon®), eine ektope Knochenbildung im subdermalen Fettgewebe beim Göttinger Miniaturschwein erreicht. Der bFGF bewirkte in der Frühphase eine Lagerkonditionierung mit Angio-neogenese und Bereitstellung pluripotenter Mesen-chymzellen. VoraussetzungfürdieKnochenbildung waren allerdings vital transplantierte Knochenzellen. Das Endobon® wirkte lediglich als osteokon-duktive Leitschiene.

 

Summary:
In this experimental study (mini pig) ectopic bone formation in subdermal fat tissue was induced by using bFGF (fibroblast growth factor) and a nonresorbable biological matrix (Endobon®). FGF caused a new vascularization in the early stage and accelerated the bone formation. However, vital bone was a prerequisite.


(Stand: 01.01.1996)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 2/2022

Im Fokus


FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen