Einflußfaktoren für Uberlebenszeiten aus dem Implantatregister*

, , , ,

ZZI 01/1997, 52-6

Einflußfaktoren für Uberlebenszeiten aus dem Implantatregister*

Knoth S, Blumöhr U, Henschel J, Mau J, Siegler KE

Zusammenfassung:
Das im ISM (Institut für Statistik in der Medizin) lokalisierte Implantatregister, für das unter dem Namen AKI-Register von 1984 bis 1991 Patienten rekrutiert wurden, erfuhr durch eine Reihe von Nacherhebungen in 29 Praxen in den fahren 1994 und 1995 einen nicht unerheblichen Zu-gewinn an Information. Dieser Gewinn wird hier anhand des Cox-Modells veranschaulicht. Dabei wird die Darstellung auf die 1994 besuchten 12 Praxevi (ca. 1300 Implantatpfosten) beschränkt. Es zeigt sich, daß bei der Reduktion der Menge der Kovariablen auf einen Kern signifikanter Größen durch die Nacherhebung Veränderungen auftreten. D. h., Variablen, die im alten Zustand des Registers signifikanten Einfluß haben, verlieren diesen aus Sicht des umfangreicheren Datenmaterials, während andere signifikanten Einfluß gewinnen.

 

Summary:
A considerable amount of information could be added to the implant register at the ISM (Institute for Statistics in Medicine), for which patients were recruited from 1984 until 1991 under the name of AKI Register, after a series of follow-up surveys conducted in 1994 and 1995. This new information, limited to the visits of 12 dental offices (about 1300 implants involved) in 1994, is described by means of the Cox model. The results show that when the number of covariables is reduced by the follow-up survey to a core characterized by significant dimensions, changes become evident. This implies that some variables that were of significant influence in the previous state of the register lose this characteristic when viewed against the background of the extended database, while others gain a significant influence.



(Stand: 01.01.1997)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 4/2021

Im Fokus

  • Implantologie in der allgemeinen Zahnarztpraxis
  • Anwendung filamentgedruckter Bohrschablonen
  • Full-mouth-Rehabilitation bei komplexen Fällen

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen