Implantationen im zahnlosen Unterkiefer Ergebnisse mit unterschiedlichen Implantatsystemen

, , , , ,

ZZI 01/1998, 8-16

Implantationen im zahnlosen Unterkiefer
Ergebnisse mit unterschiedlichen Implantatsystemen

Gómez-Roman G, Schulte W, Seiler M, Lutz U, Brehmer A, Axmann-Krcmar D

Zusammenfassung:
Das Ziel dieser Untersuchung war es, kontrollierte statistische Ergebnisse bis zu 10 fahren mit drei Implantatsystemen (Bonefit, IMZ und TPS) zur Fixation von Totalprothesen im interforaminalen Bereich des zahnlosen Unterkiefers zusammenfassend darzustellen. Bei 159 Patienten mit 427 Implantaten wurden nur 8 Verluste beobachtet. Die insgesamt positiven Erfahrungen mit Implantaten in diesem Indikationsbereich decken sich mit Beobachtungen anderer Autoren und bestätigen die Indikationsbeschreibung der DGZMK von 1982.
 

 

Summary:
The main indication for endosseous implants is the restoration of the resorbed edentulous mandible with implants placed between the mental foramina, because it is here that a marked improvement in masticatory and speech function can be accomplished by simple means. Our clinical experience with the use of three implant systems (Bonefit, IMZ and TPS implants) in the edentulous resorbed mandible covers up to 10 years. In this study we have summarized the clinical results and statistical data of 427 implants in 159 patients. Only 8 implant losses were observed. The positive results achieved in this field confirm the viability of this indication.


(Stand: 01.01.1998)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2021

Im Fokus

  • Regeneratives Potenzial von Blutkonzentraten
  • Ridge Preservation im Seiten- und Frontzahnbereich
  • Die Chirurgie im digitalen Zeitalter

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen