Analyse von Mehrfachimplantationen

, , , ,

ZZI 01/1998, 53-5

Analyse von Mehrfachimplantationen

Blumöhr U, Henschel J, Knoth S, Mau J, Siegler KE

Zusammenfassung:
Einen möglichen Ansatz zur multivariaten Auswertung von Mehrfachimplantationen, der die Defizite bisheriger Modelle nicht aufweist, stellt das Mehrzustandsmodell dar. Hier können alle Implantate bzw. Pfosten eines Patienten einfließen. Die Implantatsysteme und die Patienten werden mit berücksichtigt, so daß neben der Implantatbezogenen Auswertung auch Implantatsystem- oder Patienten-bezogene Betrachtungen möglich sind. Die Arbeit in diesem Modell wird anhand des kumulativen Hazards und dessen Schätzung nach Nelson-Aalen demonstriert. Es werden Ergebnisse sowohl für simulierte Daten als auch unter Nutzung des Düsseldorfer Implantatregisters gezeigt.

 

Summary:
A multistate model might be an approach to a multivariate analysis of multiple implant placement, avoiding the drawbacks of previous models. It accommodates for all implants/abutments placed in a patient's mouth. It provides not only implant-related, but also implant system-related and patient-related analyses, as it allows data on the implant systems and patients studied to be included. In the applications of this model presented in the following, we used the Nelson-Aalen cumulative hazard estimate. The results for simulated data and for data from the Düsseldorf implant registry are shown.


(Stand: 01.01.1998)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 4/2021

Im Fokus

  • Implantologie in der allgemeinen Zahnarztpraxis
  • Anwendung filamentgedruckter Bohrschablonen
  • Full-mouth-Rehabilitation bei komplexen Fällen

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen