Einführung in die zahnärztliche Chirurgie und Implantologie

R. Gutwald, N.-C. Gellrich, R. Schmelzeisen, Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2010, ISBN 978–3–7691–3418–6, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, 610 Seiten, 246 Abb. in 408 Einzeldarstellungen und 71 Tab., 49,95 €

PDF

R. Gutwald, N.-C. Gellrich, R. Schmelzeisen, Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2010, ISBN 978–3–7691–3418–6, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, 610 Seiten, 246 Abb. in 408 Einzeldarstellungen und 71 Tab., 49,95 €

Die zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage der Buchveröffentlichung Einführung in die zahnärztliche Chirurgie und Implantologie des Autorenteams Gutwald, Gellrich und Schmelzeisen deckt das gesamte Gebiet der zahnärztlichen Chirurgie einschließlich aktueller Aspekte zur Lokalanästhesie aber z. B. auch zu haftungsrechtlichen und forensischen Aspekten in umfangreicher und gut verständlicher Art und Weise ab. Die einzelnen Kapitel werden durch exzellente grafische Darstellungen und wenn nötig auch durch Abbildungen in S/W unterstützt. Die vollständige Aufarbeitung des gesamten Spektrums der zahnärztlichen Chirurgie beginnt bei grundlegenden anatomischen Kenntnissen, der Wundheilung und Wundversorgung und führt über klassische zahnärztlich-chirurgische Techniken bis zu anspruchsvolleren augmentativen Verfahren.

In dem 22 Kapitel umfassenden Werk wird auch auf neuere Therapiemöglichkeiten, z. B. die Anwendung verschiedener Laser und deren Wirkprinzipien, eingegangen. Der Therapie von Risikopatienten wird in einem separaten Kapitel ebenfalls ausführlich Rechnung getragen, wodurch gerade dem klinisch tätigen Zahnarzt eine jeweils individuelle Risikoeinschätzung in der täglichen Behandlung erleichtert wird. Der bisphosphonat-assoziierten Kiefernekrose wird ebenfalls ein separates Kapitel gewidmet. Darüber hinaus werden zusätzlich einige Themen aufgenommen, die die zahnärztliche Chirurgie sinnvoll ergänzen, z. B. bildgebende Verfahren, Grundlagen pathologischer Befunde der Mundschleimhaut, Erkrankungen der Speicheldrüsen und Notfallbehandlungen. Die Hervorhebung von Merksätzen ermöglicht speziell auch dem Studierenden die Fokussierung auf die wichtigsten klinischen Fragen. Das vorliegende Werk deckt fachlich in hervorragender Art und Weise den aktuellen Stand der zahnärztlichen Chirurgie und der chirurgischen Aspekte der oralen Implantologie ab.

Dieses Buch kann nicht nur Studierenden der Zahnmedizin, allgemein zahnärztlich tätigen Kollegen, sondern auch dem chirurgisch versierten Behandler als umfangreicher und aktueller Leitfaden und klinisches Nachschlagewerk für den alltäglichen Praxisgebrauch uneingeschränkt empfohlen werden. In Anbetracht der umfangreichen Inhalte ist der Verkaufspreis auch für Studierende sehr attraktiv.

N. Sahm, Düsseldorf

(Dtsch Zahnärztl Z 2010;65:721)


(Stand: 21.03.2011)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 2/2020

Im Fokus

  • CMD: Implantatprothetische Therapie
  • Zahnimplantate bei Diabetes mellitus
  • Zirkonoxid in Einzelzahnlücken

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen