Innovatives System zur navigierten Implantation

BEGO Implant Systems

PDF

Angebotsprogramme für die Umsetzung der dreidimensionalen navigierten Implantat-Chirurgie rücken immer mehr in den Fokus von Anwendern. Diese Methodik ist zum zentralen Element für die Vorhersagbarkeit des postoperativen Ergebnisses geworden. BEGO Implant Systems hat eine Kooperation zur Vermarktung eines neuen, weltweit zum Patent angemeldeten Verfahrens geschlossen. Das neuartige BEGO Bohrschablonen-System lässt sich mit den meisten laborgestützten Implantatplanungs-Softwaresystemen verwenden. BEGO Implant Systems baut bei der Realisierung des Systems auf die enge Zusammenarbeit mit anerkannten Experten für navigierte Implantatchirurgie von Universitätskliniken und Praxen.

 

BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG

Technologiepark Universität

Wilhelm-Herbst Straße 1, 28359 Bremen

Tel.: 0421 2028-267, Fax: 0421 2028-265

info@bego-implantology.com, www.bego-implantology.com


(Stand: 21.03.2011)

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 04/2019

Im Fokus

  • S3-Leitlinie: Odontogene Infektion
  • Patienten mit Bruxismus
  • Hopeless Teeth

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen