Buchneuerscheinungen

PDF

Deutscher Zahnärzte Kalender 2012

Das Jahrbuch der Zahnmedizin

Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2011, 71. Jahrgang, herausgegeben von Detlef Heidemann, 369 S., zahl-
reiche Abb., gebunden,

ISBN 978–3–7691–3501–5, EUR 49,95

Die aktuelle Ausgabe des Deutschen Zahnärztekalenders bietet mit seiner bewährten, optisch klar gegliederten Dreiteilung:

– Wissenschaft & Fortbildung

– Praxis & Produkte

– Adressen & Kalender 2012

neben dem gewohnt umfassenden Inhalt für Zahnärzte, Redaktionen und Dentalfirmen viele relevante Adressen und Tagungstermine sowie eine ausgewogene Mischung aus wissenschaftlichen und praxisrelevanten Themen.

 

Basker, R.M.; Davenport, J.C.;
Thomason, J.M.:

Prosthetic Treatment of the Edentulous Patient

Wiley & Sons 2011, 5. Auflage,
288 S., über 100 Abbildungen, in englischer Sprache, kartoniert, ISBN 978–1–4051–9261–3, EUR ca. 57,90

Die Neuauflage dieses gut etablierten und angesehenen Buches wurde komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Ausgehend von einer umfassenden Einführung in den Hintergrund und die Theorie der prothetischen Versorgung, beschreibt das Buch klinische Verfahren in allen Ebenen der Versorgung und rundet mit einem Kapital zu Diagnosen und Problemmanagement ab. Die klinischen Kapitel beinhalten auch Bereiche wie Qualitätskontrolle, unter Berücksichtigung von Prüfungsaudits. Die fünfte Auflage erscheint vierfarbig, mit über 100 Abbildungen und enthält auch ein ganz neues Kapitel implantatgetragener Prothesen.


(Stand: 21.03.2012)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen