Conelog-System wird erweitert

CAMLOG

PDF

Das Conelog-Implantatsystem wird ab sofort ergänzt durch die Conelog Titanbasis CAD/CAM und den Conelog Scankörper. Beide Produkte ermöglichen das Anfertigen von individuellen Hybrid-Abutments bestehend aus einer Titanbasis und einer keramischen Mesostruktur auf Conelog Screw-Line Implantaten. Die neuen Klebehilfen können mit allen Abutments auf diesen Implantaten verwendet werden.

Conelog Titanbasis CAD/CAM bietet eine Reihe von Vorteilen: konische Implantat-Abutment-Verbindung, optimale Anpassung an vertikale Implantatposition sowie einfaches Lösen der Abutments mit dem passenden Löseinstrument.

 

CAMLOG Vertriebs GmbH

Maybachstraße 5, 71299 Wimsheim

Tel.: 07044 9445-100, Fax 0800 9445-000

info.de@camlog.com, www.camlog.de


(Stand: 21.03.2012)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen