Modular aufgebautes Seminarangebot

3M ESPE

PDF

Zur Stabilisierung und Fixierung von Unter- und Oberkieferprothesen im atrophierten Kiefer haben sich 3M ESPE MDI Mini-Dental-Implantate inzwischen etabliert. Die einteiligen Kugelkopf-Implantate verfügen über ein selbstschneidendes Gewinde und sind in der Regel minimalinvasiv transgingival zu inserieren. Ein umfangreiches, modular aufgebautes Seminarangebot mit mehr als 55 Terminen an über
25 Orten bundesweit ist abgestimmt auf Interessenschwerpunkte und implantologische Vorkenntnisse von Zahnärzten. Teilnehmenden Zahnärzten wird die sofortige Umsetzung der chirurgischen und prothetischen Protokolle für die Stabilisierung von Vollprothesen ermöglicht. Fortgeschrittene erlernen in speziellen Kursen die Anwendung von Mini-Implantaten zur strategischen Pfeilervermehrung bei Teilprothesen.

3M Deutschland GmbH

ESPE Platz, 82229 Seefeld

Tel.: 08152 700-0, Fax: 08152 700-3249

tlandrock@mmm.com, www.3MESPE.de/Implantologie


(Stand: 17.06.2015)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen