IDS: Digitale Lösungen präsentiert

DENTSPLY Implants

PDF

Neben den Implantatsystemen ANKYLOS, ASTRA TECH Implant System und XiVE stellt DENTSPLY
Implants auf der IDS umfassende digitale Lösungen vor, die sich ergänzen. Mit Abutments von ATLANTIS und Suprastrukturen von ATLANTIS ISUS kann der Behandler die Grenzen vorgefertigter Aufbauten überwinden und in neue CAD/CAM-Dimensionen vorstoßen: In der Funktionalität und beim ästhetischen Langzeiterfolg zeigen die patientenindividuellen Abutments, Stege und Brücken vorhersagbare Ergebnisse. Ergänzt wird die „digitale Familie“ jetzt durch ATLANTIS ISUS 2in1. Die doppelte Konstruktion aus CAD/CAM-Steg und Sekundärkonstruktion auf Basis eines einzigen Datensatzes ermöglicht eine präzise konische Passung. Ebenfalls neu ist die erweiterte Kompatibilität des ATLANTIS Laborscan.

 

DENTSPLY Implants GmbH

Steinzeugstraße 50, 68229 Mannheim

Tel.: 0621 4302-0, Fax: 0621 xxx

info@xxx.com, www.dentsply.com


(Stand: 05.03.2013)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen