Strategiewechsel bei Straumann

PDF

Hohe Implantatpreise für Markenprodukte, Forschung, Studien und Evidenz, dafür steht Straumann. Jetzt werden die Preise gesenkt. Wie kann das funktionieren?

Becker: Im Zentrum unserer Kampagne mehrWert+ steht eine Materialaufwertung für einen Großteil des Straumann-Portfolios, und zwar ohne Mehrkosten für unsere Kunden.

Was heißt das konkret?

Becker: Die Titan-Zirkonium-Legierung Roxolid ist ab sofort Standardmaterial der Straumann-Implantate. Das heißt, sowohl das gesamte Roxolid-SLActive- als auch das neue Roxolid-SLA-Sortiment gibt es zum Preis der bisherigen Titan-Implantate. Für preissensitive Patienten bieten wir weiterhin ein reduziertes Titan-SLA-Sortiment zu einem reduzierten Preis an.

Das bedeutet also letztlich mehrWert+?

Becker: Richtig, unsere Kunden erhalten nun das Hochleistungsmaterial Roxolid in einem erweiterten Portfolio zum Preis von Titan. Straumann bekennt sich selbstverständlich weiterhin zu Forschung und Entwicklung sowie Topqualität bei Produkten und Dienstleistungen und übernimmt einmal mehr die Innovationsführerschaft im Markt.

Warum rücken Sie von Titan ab?

Becker: Roxolid wurde von Straumann entwickelt und bewährt sich seit 2009 im Markt. Es ist das Zahnimplantat-Material mit besonders hoher mechanischer Festigkeit und hervorragenden Osseointegrationseigenschaften. Dies ist durch zahlreiche präklinische und klinische Studien belegt. Es weist hervorragende Materialeigenschaften auf, nämlich höhere Zugfestigkeit als geglühtes oder kalt bearbeitetes Titan.

Die Neuerungen
auf eine Blick

  • Einführung von Roxolid SLA.
  • Ausdehung des Roxolid-Sortiments für alle Durchmesser, d. h., ab sofort sind alle Roxolid-Implantate auch mit 4,1 mm und 4,8 mm Durchmesser erhältlich.
  • Die Preise sind abhängig von der Implantatoberfläche: Roxolid-Implantate mit SLActive-Oberfläche kosten nur noch 259 Euro, diese wurden im Preis gesenkt.
  • Roxolid-Implantate mit SLA-Oberfläche sind für 199 Euro erhältlich. Der Kunde erhält einen klaren MEHRWERT durch ein Material-Upgrade; denn das ist der ursprüngliche Preis für unsere Titan-Implantate mit SLA-Oberfläche.
  • Preissenkung für Titan-Implantate mit SLA-Oberfläche (mit schlankerem Portfolio), sie kosten nur noch 179 Euro.

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Straumann GmbH


(Stand: 12.06.2015)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen