Atlas der Pharmakologie und Toxikologie für Zahnmediziner

Franz-Xaver Reichl, Klaus Mohr, Lutz Hein, Reinhard Hickel, Thieme Verlag, Stuttgart New York, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2014, ISBN 978–3–13–142572–0, 422 Seiten, 170 Abbildungen in 436 Einzeldarstellungen, 79,99 Euro

PDF

Franz-Xaver Reichl, Klaus Mohr, Lutz Hein, Reinhard Hickel, Thieme Verlag, Stuttgart New York, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2014, ISBN 978–3–13–142572–0, 422 Seiten, 170 Abbildungen in 436 Einzeldarstellungen, 79,99 Euro

Das bereits in 2. Auflage erschienene Werk beginnt mit einem pharmakologischen Teil, in dem allgemeine pharmakologische Prinzipien und spezielle Arzneistoffgruppen vorgestellt werden. Im zweiten toxikologischen Teil werden ebenfalls zunächst allgemeine toxikologische Grundlagen präsentiert, um darauf aufbauend die Spezielle Toxikologie abzuhandeln. Besonderes Augenmerk gilt der Toxikologie von Dentalmaterialien, wobei sämtliche relevanten Gruppen übersichtlich erfasst werden. Ein ausführliches Glossar sowie Arzneimittellisten runden die Darstellungen ab.

Das besondere Merkmal dieses Werks sind die ausgesprochen gut gelungenen, äußerst informativen Abbildungen, die geradezu zum Schmökern und Weiterblättern einladen. Den
Autoren ist es mit großem Fachwissen, pädagogischem Geschick aber auch mit einer Portion Humor, die an manchen Grafiken durchschimmert, gelungen, für ein komplexes Fach, das immer relevanter wird, Begeisterung zu wecken.

Dieses außerordentliche Buch dürfte sowohl für Studierende als auch für das ganze zahnärztliche Team von sehr großem Nutzen sein. Ich wünsche ihm weite Verbreitung.

Univ.-Prof. Dr. Dr. H. J. Staehle,
Heidelberg


(Stand: 02.03.2015)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen