Auf die Details kommt es an

Permadental

PDF

Der dentale Implantate-Markt in Deutschland scheint nur sehr langsam zu wachsen und bei rund einer Millionen Implantaten jährlich fast zu verweilen. In einer Umfrage eines dentalen Fachmagazins unter Industriekunden und Zahnärzten 2014 wurden als Hemmfaktor für eine Insertion vor allem die hohen Kosten angegeben. „Mit unseren preislich interessanten Angeboten ermöglichen wir gerade im Implantatbereich Therapien, die sonst gar nicht durchgeführt worden wären.“ Klaus Spitznagel, Geschäftsführer bei Permadental, sieht eine deutliche Abhängigkeit von hochwertiger Versorgung und attraktiven Laborkosten. Dabei gibt es einen deutlichen Trend zu individuellen Lösungen. „Wir werden auch in 2016 auf die großen Vorteile von individuellen Abutments hinweisen, denn Standard-Abutments sind weder kostengünstiger noch präziser. Individuelle Aufbauten in den verschiedensten Ausführungen eröffnen mitunter ganz neue Chancen in der Implantatprothetik.“

Permadental GmbH

Marie-Curie-Str. 1, 46446 Emmerich/Rhein

Tel.: 0800 7376233 (freecall)

info@ps-zahnersatz.de, www.permadental.de


(Stand: 10.03.2016)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen