Arbeiten aus Wissenschaft und Praxis prämiert

Jahresbestpreise der Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie

PDF

Die Jahresbestpreise 2015 der Mitgliederzeitschrift Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie (ZZI) der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) wurden anlässlich der 7. Gemeinschaftstagung der DGI, ÖGI und SGI am 27. November 2015 in Wien verliehen. Die Preise zeichnen die besten Veröffentlichungen aus dem vorherigen Jahrgang der ZZI aus den Kategorien „Klinische Arbeit“, „Experimentelle Arbeit“ und „Aus der Praxis für die Praxis“ aus. Die Jahresbestpreise der ZZI sind mit jeweils 1.000 EUR dotiert und werden vom Deutschen Ärzte-Verlag ausgelobt.

Die beste Veröffentlichung in der Kategorie „Klinische Arbeit“ ist die von Angela Boll (MSc in Oral Implantolgy) und Dr. Peter Uwe Gehrke zu dem Thema „Die implantologische Profession in der Genderperspektive: Chancen und Karrierewege“. Die Autoren untersuchten mithilfe eines speziellen Fragebogens die Ursachen des zahlenmäßigen Ungleichgewichts zwischen implantologisch tätigen Frauen und Männern in Deutschland. Dieser Beitrag wurde bilingual in der ZZI veröffentlicht und Sie finden ihn auf www.online-zzi.de und www.online-jdi.com. Aus der Kategorie „Experimentelle Arbeit“ erhielt Dr. Axel Wirthmann mit Dr. Dr. Carsten Paulmann den ZZI-Preis. Ihr Thema lautet „Wechselwirkung von Knochen und Titan – Neue Einblicke in die ungewöhnliche ,Hochzeit‘ von Knochen und Metall“. Sie konnten nachweisen, dass an der Oberfläche von rauen Titanimplantaten, die im menschlichen Knochengewebe osseointegriert waren, Perowskit entsteht, eine Verbindung, die in der Erdkruste vorkommt. Als Praktiker konnte sich Dr. Christian Ortmeier mit seinem Co-Autor Frank Slomski über die Auszeichnung zu ihrer Arbeit „DVT-gestützte Implantatplanung und CAD/CAM-gefertigter Hybridaufbau bei der Versorgung des vorgeschädigten Implantatlagers – Eine Falldarstellung über 21 Jahre“ freuen.


(Stand: 10.03.2016)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen