Brief und Siegel: Verträge mit internationalen Partnern

PDF

Während des 30. Kongresses der DGI konnte die DGI erneut bestehende und neue Kooperationen mit Schwestergesellschaften vertraglich absichern. Neuer Partner der DGI ist die spanische Sociedad Española de Cirugía Bucal (SECIB). Die beiden Gesellschaften planen die gemeinsame Durchführung von Forschungs-, Transfer- und Entwicklungsprojekten sowie Projekten in Fort- und Weiterbildung. Die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der österreichischen Schwestergesellschaft ÖGI wurde ebenfalls neu besiegelt. ÖGI und DGI planen bereits konkrete Veranstaltungen, beispielsweise eine Humanpräparate-Kursserie, die am 12. und 13. Mai 2017 in Graz stattfindet.


(Stand: 10.03.2017)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen