Mit Weltpremiere auf der IDS

MIS

PDF

Am IDS-Stand B30 D39 in Halle 4.1 wird das international zusammengesetzte Team von MIS zu unterschiedlichen Konzepten informieren. MIS wird die Implantologiebranche einmal mehr mit einer Weltpremiere überraschen. Zusätzlich zu bisher noch nicht veröffentlichten Neuheiten wird es auf der IDS natürlich auch umfassende Informationen zum dreieckigen V3-Implantat geben. Neben den Implantaten Link, UNO, M4, SEVEN, C1 und dem neuartigen V3 bietet MIS mit innovativen Biomaterialien eine eigene Produktlinie für die Knochenaugmentation. Zudem runden die global aufgestellten MCENTER mit vielfältigen Dienstleistungen für die digitale, 3D-navigierte Chirurgie und CAD/CAM-gestützte prothetische Versorgung das Portfolio ab.

MIS Implants Technologies

Simeonscarré 2, 32423 Minden

Tel.: 0571 9727620, Fax: 0571 97276262

service@mis-implants.de, www.mis-implants.com


(Stand: 10.03.2017)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen