Richtungweisende Therapiekonzepte

PDF

 

„Innovationen für Sie – Lösungen für Ihre Patienten“ lautete das Credo des 4. BTI Day im November 2017. Mehr als 170 Zahnmediziner waren nach Frankfurt a.M. gekommen, um mit exzellenten Referenten und Dr. Eduardo Anitua, Inhaber des BTI Biotechnology Institute, Vitoria/Spanien, richtungweisende Therapiekonzepte zu diskutieren. Es ging um schonende Behandlungslösungen zum Wohle der Patienten: durchmesserreduzierte BTI-Implantate für die Versorgung schmaler Kieferknochen, PRGF Endoret zur Förderung der körpereigenen Regenerationsfähigkeit, Sofortversorgung sowie -belastung und Therapie von periimplantären Erkrankungen. Dass BTI führend in der regenerativen Medizin ist, bewies die Präsentation des neuen PRGF Endoret Gels, das das Anwendungsspektrum für PRGF Endoret erweitert: PRGF Endoret Gel-Injektionen werden in der Gesichtsästhetik eingesetzt. Als nächstes ist der Einsatz in der Implantologie geplant. Mit dem Gel lassen sich Papillen rekonstruieren.

BTI Deutschland GmbH

Mannheimer Str. 17, 75179 Pforzheim

Tel.: 07231 42 8 060, Fax: 07231 42 80 6 15

info@bti-implant.de, www.bti-implant.de

 

 

 


(Stand: 05.03.2018)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 2/2020

Im Fokus

  • CMD: Implantatprothetische Therapie
  • Zahnimplantate bei Diabetes mellitus
  • Zirkonoxid in Einzelzahnlücken

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen