Unterkiefersandwichplastik in Kombination mit enossalen Implantaten

, ,

ZZI 02/1998, 80-4

Unterkiefersandwichplastik in Kombination mit enossalen Implantaten

Welscher T, Schettler D, Mohr C

Zusammenfassung:
Bei 12 Patienten mit einer ausgeprägten Alveolarfortsatzatrophie wurde sowohl eine Unterkiefersandwichplastik in der Technik nach Schettler, als auch die Einpflanzung dentaler Implantate vorgenommen. Zwei Patienten wurden neun Fixturen simultan im Rahmen der Sandwichplastik inseriert. Sieben davon osseointegrierten nicht bzw. gingen kurzzeitig nach Implantatfreilegung verloren. Dagegen heilten nur zwei der sekundär, d. h. 3-120 Monate nach Sandwichplastik, gesetzten 41 Fixturen bei 10 Patienten nicht ein. Die Ergebnisse zeigen eine hohe Osseointegrationsquote bei sekundärer Implantatinsertion nach Sandwichplastik, während bei einem simultanen Vorgehen mit einer hohen Verlustquote zu rechnen ist.

 

Summary:
Twelve patients with extreme resorption of the mandible were treated with mandibular sandwich osteoplasty after Schettler combined with the placement of endosseous implants. Seven out of nine implants inserted in two patients at the time of the osteoplasty procedure failed to osseointegrate or were lost shortly after second stage surgery. On the other hand, only two of the 41 implants placed in a second procedure (3 to 120 months after sandwich osteoplasty) did not osseointegrate. The results show a high osseointegration rate for secondary implant placement after sandwich osteoplasty, whereas a high failure rate has to be expected when implant insertion is combined with this type of bone graft in the same procedure.


(Stand: 01.02.1998)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 2/2020

Im Fokus

  • CMD: Implantatprothetische Therapie
  • Zahnimplantate bei Diabetes mellitus
  • Zirkonoxid in Einzelzahnlücken

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen