Prof. Dr. Dr. Volker Strunz als 1. Vorsitzender bestätigt

Vorstandswahlen beim DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg:

PDF

Anlässlich der Mitgliederversammlung des DGI-Landesverbandes Berlin-Brandenburg am 5. März 2011 in Berlin konnte der 1. Vorsitzende, Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, den Mitgliedern eine imposante Übersicht über hocherfolgreiche Tagungen und Sonderfortbildungsveranstaltungen übermitteln – und er warf auch gleich einen Blick auf 2012: Bei der entsprechenden Jahrestagung werde dann die Prothetik im Mittelpunkt stehen.

Mit einer Schweigeminute ehrten die Teilnehmer Prof. Dr. Wolfgang Freesmeyer, den im vergangenen Jahr verstorbenen langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden.

Turnusgemäß stand der Tagesordnungspunkt Wahlen auf dem Programm der Mitgliederversammlung des Landesverbandes. Zum Vorsitzenden einstimmig wiedergewählt wurde Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, Ehrenmitglied der DGI. Professor Strunz, auch Initiator dieses im Übrigen ersten Landesverbandes in der DGI, steht der regionalen Gruppe von Anfang an und damit seit nunmehr 15 Jahren vor. Ebenfalls einstimmig fiel das Votum aus für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden: Prof. Dr. Dr. Bodo Hoffmeister/Charité, der die Arbeit des Landesverbandes auch bisher schon deutlich unterstützt hat, wird dies nun in einer amtlichen Funktion fortführen. Zum Beisitzer einstimmig wiedergewählt wurde OA Dr. Frank P. Strietzel/Charité, der nicht zuletzt für schatzmeisterliche Aspekte des Landesverbandes zuständig ist. Die Mitgliederversammlung dankte dem Vorstand mit viel Beifall für seine hervorragende Arbeit.

Birgit Dohlus, Berlin


(Stand: 03.06.2011)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen