Vermarktungskooperation für navigierte Implantation

BEGO Implant Systems

PDF

Das neue BEGO Guide-Bohrschablonen-System lässt sich mit den meisten laborgestützten Implantatplanungs-Softwaresystemen verwenden.
„Anwender, die das BEGO Guide-System nutzen möchten, müssen keine zusätzliche Implantatplanungssoftware kaufen. Eine zentrale Fertigung des Schablonensystems ist nicht erforderlich“, erklärt Dr. Nina Chuchracky, Produktmarketing Managerin bei BEGO Implant Systems. BEGO Implant Systems baut bei der Realisierung des Systems auf die enge Zusammenarbeit mit anerkannten Experten für navigierte Implantatchirurgie von Universitätskliniken und Praxen. Koordiniert von Dr. Marcus Abboud, Siegburg, arbeiten namhafte Anwender an der klinischen Implementierung des Systems.

 

BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG

Technologiepark Universität

Wilhelm-Herbst Straße 1, 28359 Bremen

Tel.: 0421 2028-267, Fax: 0421 2028-265

info@bego-implantology.com, www.bego-implantology.com


(Stand: 03.06.2011)

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen