Schlafapnoe-Fortbildungen 2015

BTI

PDF

An insgesamt noch drei Terminen finden in diesem Jahr Fortbildungen zum Thema Rhonchopathie und Schlafapnoe am BTI Biotechnology Institute in Vitoria, Spanien, statt. Jeweils am 19. September, 24. Oktober und 12. Dezember 2015 gibt Dr. Eduardo Anitua, Gründer und wissenschaftlicher Leiter des BTI Biotechnology Institute, spannende Einblicke in das Fachgebiet der Schlafmedizin. Dabei stehen Aspekte wie die frühzeitige Diagnose der Apnoe, eine effiziente polysomnografische Untersuchung zum Schlafverhalten, mögliche Behandlungsoptionen und die Schritt-für-Schritt-Herstellung der Therapieschiene APNIA auf dem Programm. In der Teilnahmegebühr von 800 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) sind zwei Hotelübernachtungen, die Verpflegung während des Seminars, ein Dinner in einem traditionell baskischen Restaurant, der Flughafentransfer in Spanien sowie umfangreiche Schulungsunterlagen enthalten.

BTI Deutschland GmbH

Mannheimer Str. 17, 75179 Pforzheim

Tel.: 07231 42806-0, Fax: -15

www.bti-biotechnologyinstitute.de


(Stand: 09.06.2015)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen