Neu: ICX-Keramik-Implantat

medentis medical

PDF

Zur IDS 2015 hat die medentis medical das neue ICX-Keramik-Implantat „ICX-White“ vorgestellt. Das einteilige Keramik-Implantat ist erhältlich im Durchmesser 4,1 Millimeter und in den Längen 8, 10 und 12,5 Millimeter. Die ICX-White Keramik-Implantate bestehen aus einer Yttrium-stabilisierten High-Tech-Keramik (Y-TZP), die sich durch eine natürliche weiße Farbe und Metallfreiheit auszeichnet. Der zunehmende Patientenwunsch nach metallfreien Versorgungen kann damit erfüllt werden. Der Wegfall des Mikrospalts verhindert mögliche entzündliche Knochenabbauprozesse am Implantat und steigert das Wachstumspotenzial des Zahnfleischs. Die Einteiligkeit bringt außerdem eine deutliche Stabilitätssteigerung mit sich. ICX-White Keramik-Implantate werden zum Preis von 222 Euro angeboten. Auch für die ICX-White Implantate gilt die bewährte Osseointegrationsgarantie von medentis: Nicht osseointegrierte ICX-White Implantate werden kostenfrei umgetauscht – schnell und unbürokratisch.

medentis medical GmbH

Gartenstraße 12, 53507 Dernau

Tel.: 02643 902000-0, Fax: -20

info@medentis.de, www.medentis.de


(Stand: 09.06.2015)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen