Einteilige Implantate sicher setzen

FairImplant

PDF

Die sich jetzt immer mehr etablierenden Keramikimplantate führen zu einer Renaissance einphasiger Implantationsprotokolle. Sicheres Setzen einteiliger Implantate will von der Planung bis zu den Präparationsmöglichkeiten gelernt und beherrscht sein. FairImplant möchte dies fördern und unterstützt deshalb die praxisnahen PA und implantologischen StudyClubs der FRAGA DENTAL. Es werden Instrumente und pro behandelten Patientenfall ein FairWhite ohne Berechnung gestellt. Eine Ausweitung der Förderung auf weitere praxisnahe Studiengruppen ist möglich. Interessierte Referenten und Veranstalter können sich dazu direkt an FairImplant wenden.

FairImplant

Kieler Straße 103–107, 25474 Bönningstedt

Tel.: 040 25 33 055-0, Fax -29

studyclub@fraga-dental.de, www.fairimplant.de


(Stand: 10.06.2016)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen