Intensivfortbildung in Budapest

Straumann

PDF

Die Straumann Akademie bietet in Kooperation mit der boeld communication GmbH einen Kurs zum Erwerb und zur Vertiefung implantologischen Wissens. Die vier Kurstage vom 12. bis 15. Oktober 2017 stehen im Zeichen von Praxisnähe, umfassendem theoretischem Wissenserwerb und der Möglichkeit zur intensiven Übung am Humanpräparat in einer der faszinierendsten Städte Europas. Sinuslift, orale Knochenentnahme, Sofortimplantation, Weich- und Hartgewebegenerierung, Schnitt- und Nahtführung sowie 3D-Diagnostik: Diese und weitere implantologische Themen werden während der vier Tage im Oktober behandelt und praktisch vertieft. Der Kurs findet unter der erfahrenen Leitung von Prof. Dr. Dr. Karl Andreas Schlegel und Prof. Dr. Stephan Eitner bereits in der 20. Wiederholung statt.

Straumann GmbH, Fortbildungsakademie

Heinrich-von-Stephan-Straße 21, 79100 Freiburg

Tel.: 0761 4501444, Fax: 0761 4501199

education.de@straumann.com,
www.straumann.de/budapest2017


(Stand: 06.06.2017)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen