Der Einfluß des Prothesenreizes auf die Ausbildung kortikaler Strukturen im Bereich der Maxiila

,

ZZI 03/1994, 127-31

Der Einfluß des Prothesenreizes auf die Ausbildung kortikaler Strukturen im Bereich der Maxiila

Taddei C, Krekeler G

Zusammenfassung:
Der Einfluß einer totalen Prothese auf das knöcherne Prothesenbett konnte bei 25 zahnlosen Oberkieferpräparaten des Pathologisch-Anatomischen Institutes der Universität Straßburg überprüft werden. Es wurde deutlich, daß der Zahnersatz nicht nur einen mechanischen Schutz der bedeckenden Gewebe darstellt, sondern, daß die Stimulierung der Weichgewebe durch die Prothese eine positive Auswirkung auf die Ausbildung der submukösen kortikalen Strukturen hat.

 

Summary:


(Stand: 01.03.1994)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 1/2021

Im Fokus

  • S3-Leitlinie dentoalveoläre Eingriffe und Antiresorptiva
  • Hart- und Weichgewebsaugmentation mit der Umbrellatechnik
  • Präventiver Ansatz mit der Socket-Shield-Technik

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen