Die plastische Rekonstruktion eines ästhetischen periimplantären Gingivalsaumes mit einem Bindegewebstransplantat*

,

ZZI 03/1996, 137-40

Die plastische Rekonstruktion eines ästhetischen periimplantären Gingivalsaumes mit einem Bindegewebstransplantat*

Partenheimer L, Wellings R

Zusammenfassung:
Mit subepithelialen Bindegewebstransplantaten sind in der Vergangenheit gute Ergebnisse bei der Deckung gingivaler Rezessionen an natürlichen Zähnen erzielt worden. Wir haben bei einem Patienten die fehlende Kontur der marginalen Gingiva an einer implantatgetragenen Einzelkrone mit einem Bindegewebstransplantat rekonstruiert. Durch die Augmentation des Weichgewebes erhöhte sich die Sulkussondierungstiefe von 2 auf3,5 Millimeter. Nach einem Jahr zeigte sich ein ästhetisch zufriedenstellendes Resultat bei klinisch und röntgenologisch stabilen periimplantären Verhältnissen.

 

Summary:
Good results in obtaining root coverage with subepithelial connective tissue grafts have been achieved in the past. We utilized a connective tissue graft to reconstruct the missing gingival tissue contour around an implant-supported crown restoration. After one year of observation, satisfying aesthetics without further bone loss or gingival inflammation could be observed. The sulcus depth on probing increased from 2 to 3-5 millimeters, which is not due to loss of gingival attachment but rather to an increase of the coronal soft tissue levels.


(Stand: 01.03.1996)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen