Aufgabe und klinische Bewährung von Implantaten in der Kiefer-Gesichts Prothetik*

ZZI 03/1997, 150-3

Aufgabe und klinische Bewährung von Implantaten in der Kiefer-Gesichts Prothetik*

Leeming B

Zusammenfassung:
In der Kiefer-Gesichts-Prothetik stellt sich die sichere Lagerung und Fixierung intra- und extraoraler Defektprothesen als zentrales Problem dar. Bei den intraoralen Defekten ist eine hinreichende prothe-tische Versorgung im Oberkiefer durch Abstützung im Resektionsbereich ohne Insertion von Implantaten möglich. Im Unterkiefer hingegen steht nach der chirurgischen Rekonstruktion in der Regel kein ausreichendes Prothesenlager zur Verfügung, so daß ohne Implantate keine prothetische Versorgung möglich ist. Die bereits bewährten extraoralen Befestigungsmethoden — die Brillenfixation, die Lagerung in anatomischen Unterschnitten und die Klebung des Gesichtsersatzes - wurden durch die Möglichkeit der Implantatfixation sinnvoll ergänzt.

 

Summary:
The safe fixation and positioning of intra- and extra-oral maxillofacial prostheses seems to be a central problem. In the treatment of intraoral defects the upper jaw offers adequate prosthesis support in the resected area without the use of implants, whereas in the lower jaw the supporting tissues left after reconstructive surgery are usually insufficient for safe prosthesis fixation unless implants are placed. Implant fixation is a valuable addition to the time-tested range of extraoral prosthesis fixation methods such as glasses, anatomic undercuts and adhesives.



(Stand: 01.03.1997)

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen