Resorbierbare Kunststoff-Tamponaden zur Knochendefektfüllung im spongiösen Lager*<br> Histomorphologische Untersuchungen am Göttinger Minipig

, , , ,

ZZI 03/1997, 165-74

Resorbierbare Kunststoff-Tamponaden zur Knochendefektfüllung im spongiösen Lager*

Histomorphologische Untersuchungen am Göttinger Minipig

 

Merten HA, Wütfang J, Becker HJ, Honig JF, Wiese KG

Zusammenfassung:
Die histomorphologischen Ergebnisse zeigen, daß die in die Tibia-Markraumdefekte beim Minischwein implantierten Kunststofftamponaden aus Polyglactin 910 sowie Polydioxanon/Polyglactin 910-Komposit bereits nach 12 Wochen fast vollständig abgebaut sind und durch neu entstandene Knochenbälkchen sowie ein hämatopoetisch aktives Knochenmark substituiert werden. Auch nachträglich in das neu entstandene, ersatzstarke Lager inserierte Schraubenimplantate (Bonefit®) iverden knöchern adaptiert.

 

Summary:
In our experimental study using the Göttinger mini pig the cancellous bone of the tibia head was removed and the defects were packed with different resorbable materials (Polyglactin 910 mesh and a polyglactin/polydioxanone composite plug). After 12 weeks the implanted materials were completely degraded and the bony defects were substituted by new bone. Furthermore, the regenerated bone was able to ensure bony anchorage of dental screw implants which were inserted in a second step.


(Stand: 01.03.1997)

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen