Therapie und Rezidivprophylaxe einer Periimplantitis

, ,

ZZI 03/2005, 174-9

Therapie und Rezidivprophylaxe einer Periimplantitis

Ibrahim Z, Tschernitschek H, Roßbach A

Zusammenfassung:
Periimplantitiden haben in vielen Fällen mikrobiologische Ursachen. Die Spalten und Innenräume der Implantate spielen beim Eindringen der Bakterien eine den Dentinkanälchen devitaler Zähne ähnliche Rolle als ein Keimreservoir. Daraus können gestreute Keime zur Entstehung von Periimplantitiden beitragen. Die Versiegelung dieser Spalten reduziert die Anzahl der Keime in den Innenräumen der Implantate und stellt damit eine sinnvolle therapeutische und prophylaktische Maßnahme insbesondere bei der Behandlung von rezidiven Periimplantitiden dar.

An einem klinischen Fallbeispiel wird die Versiegelung der Implantatkomponenten als Ergänzung der üblichen therapeutischen Maßnahme bei der Behandlung von Periimplantitis vorgestellt.



Therapy and prophylaxis of peri-implantitis

Summary:
The bacterial infection is an important cause of peri-implantitis.

Gaps and cavities in implant systems are comparable to dentin canals of the devital teeth. They are responsible for the bacterial shift into the interface between the implant components and can act as bacterial reservoirs. Bacteria from these gaps may lead to the development of peri-implantitis. In this clinical case study we used a sealing as a supplement of the usual prophylaxis and therapy of peri-implantitis. The sealing of the gaps reduced the bacterial colonization in the inner surface of the implants and the peri-implant inflammation significantly.



(Stand: 01.03.2005)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 2/2020

Im Fokus

  • CMD: Implantatprothetische Therapie
  • Zahnimplantate bei Diabetes mellitus
  • Zirkonoxid in Einzelzahnlücken

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen