„MOIkaner sind eine enge Gemeinschaft“

Fünf Jahre DGI-Master-Treffen „Reunion“

PDF

Vom 11. bis 13. November 2011 treffen sich in Berlin nun bereits zum 5. Mal ehemalige und aktuelle Teilnehmer am Master-of-Sience-Studiengang „Orale Implantologie“ der Steinbeis-Universität in Zusammenarbeit mit der DGI und Semmelweis-Universität.

Initiator dieser „Reunion“ genannten Treffen ist Dr. Derk Siebers MSc./Berlin, der die hochkarätige Fortbildungsreihe für diesen besonderen Kollegenkreis nach eigenem Abschluss startete und zusammen mit Master-Kollegen gestaltet und um weitere Angebote ergänzt.

Auf dem Programm 2011: „Der atrophierte Kieferkamm, biologische Augmentationskonzepte – körpereigen oder synthetisch?“ Im Blickpunkt und die Referenten aktuell: die Konzepte der „Eigenknochenkastentechnik"/Khoury, der „Polylaktidschalentechnik“/Iglhaut und der Einsatz von körpereigenen Wachstumsfaktoren bei der PRGF-Technik/Anitua. „Welches Verfahren bietet welche Vorteile – und welche Probleme können auftreten? Das ist eine für uns als intensiv implantologisch tätige Zahnärzte wichtige, aber auch reizvolle Diskussion“, sagt Dr. Siebers, „und wir MOIkaner lieben die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der modernen Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde!“ Der Begriff eint die Gruppe: „Wir sind alles Absolventen bzw. Studenten des DGI-Masterstudiengangs Orale Implantologie, kurz: MOI.“ Dieser Kreis zeige, dass die oft genannte enge Verbindung der Studiengangteilnehmer keineswegs eine leere Phrase sei: „Die MOIkaner sind eine enge Gemeinschaft, die das Interesse am fachlichen Hinterfragen und Diskutieren verbindet. “

„Wir begrüßen diese Initiative unseres ehemaligen Master-Studiengang-Teilnehmers Dr. Siebers und seiner Kollegen ganz ausdrücklich“, sagt Prof. Dr. Günter Dhom, Steinbeis-Transfer-Institut und Past-Präsident der DGI, „und gratulieren daher herzlichst zum kleinen Jubiläum!“

Infos, Anmeldung und Kontakt zum Reunion-Treffen: www.mastertreffen.de und zum DGI-Masterstudiengang unter www.dgi-master.de

Birgit Dohlus, Berlin


(Stand: 25.08.2011)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2021

Im Fokus

  • Regeneratives Potenzial von Blutkonzentraten
  • Ridge Preservation im Seiten- und Frontzahnbereich
  • Die Chirurgie im digitalen Zeitalter

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen