Neues Implantat ab September

Zimmer Dental

PDF

Auf den Zimmer Implantologie-Tagen im Mai dieses Jahres wurde es vorgestellt, ab September ist es in Deutschland für die Praxis zu haben: das neue Trabecular Metal Implantat.

In einer Studie über in Hunde-Unterkiefermodelle gesetzte Trabecular Metal Implantate wurde der Nachweis des Einwachsens durch reifenden Knochen schon zwei Wochen nach Implantation dokumentiert. Weitere Studien laufen bereits, die ersten klinischen Erfahrungen fielen positiv aus. Das Material hat den Vorteil, dass der Knochen auf diese Oberfläche nicht nur „aufwächst“ (Osseointegration), sondern in die Struktur des Materials „hineinwächst“ – das Unternehmen nennt dies Osseoinkorporation.

Das Trabecular Metal Material ist ein dreidimensionales, sehr biokompatibles Material – keine Implantatoberfläche oder -beschichtung – mit bis zu 80 Prozent Porosität sowie einer mit spongiösem Knochen vergleichbaren Struktur und Funktion.

 

Zimmer Dental GmbH

Wentzinger Str. 23, 79106 Freiburg

Tel.: 0800 2332230, Fax: 0800 2332232

info@zimmerdental.de,


(Stand: 25.08.2011)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 4/2021

Im Fokus

  • Implantologie in der allgemeinen Zahnarztpraxis
  • Anwendung filamentgedruckter Bohrschablonen
  • Full-mouth-Rehabilitation bei komplexen Fällen

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen