Rezidiven vorbeugen

Cumdente

PDF

PACT, Photodynamische Antimikrobielle Chemotherapie, kann – anders als andere Therapiemöglichkeiten – nahezu jede mikrobiell bedingte Entzündung vollständig abheilen. Entscheidend ist nur, dass das Medikament, der stark verdünnte Farbstoff Toluidinblau, an den Entzündungsherd gelangt und dann ausreichend lange mit nichtschneidendem, „kaltem“ Laserlicht beleuchtet wird. Dazu genügen in der Regel 30 Sekunden. Je nach Schwere der Entzündung, Stärke der Keimbesiedlung, der Patientendisposition oder Vorbelastungen kann die Behandlung verlängert oder wiederholt werden.

Nach Abheilung wird eine Wiederbesiedlung durch Nachbehandlungen vermieden. Eine Schädigung des Gewebes oder eine Resistenzbildung durch PACT ist nahezu ausgeschlossen. PACT kann eingesetzt werden bei Parodontitis, Fisteln, Endo, Gingivitis, periimplantären Entzündungen, Weichgewebsinfektionen sowie zur Kariessterilisation in Pulpanähe.

 

Cumdente

Paul-Ehrlich-Str. 11, 72076 Tübingen

Tel.: 07071 9755721, Fax: 07071 9755722

info@cumdente.de, www.cumdente.de


(Stand: 19.09.2012)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen