Postersession anlässlich der 6. Gemeinschaftstagung der SGI/DGI/ÖGI

vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in Bern

PDF

vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in Bern

Anlässlich der 6. Gemeinschaftstagung der SGI/DGI/ÖGI vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in Bern sollen wissenschaftliche Beiträge aus dem Gebiet der oralen Implantologie sowie der auf sie bezogenen Disziplinen im Rahmen einer Postersession den Kongressteilnehmern gezeigt werden können. Die Beiträge können aus der Praxis oder der Universität stammen. Bewerber können sich als Alleinautor oder als Mitglied einer Forschergruppe (Erst- oder Letztautor) für die Postersession melden.

Die Anmeldung muss in digitaler Form via E-Mail bis zum 30.09.12
erfolgt sein, gegliedert in folgende Form: 1) Abstract (max. 350 Worte, deutsch oder englisch), 2) Aim(s)/ Ziele, 3) Material and Methods/Materialien und Methoden, 4) Results/ Resultate, 5) Conclusions/Schlussfolgerungen und 6) Clinical Relevance/Klinische Relevanz. Die Jury wird zunächst die Bewerber für die Postersession an der Gemeinschaftstagung aussuchen und die Bewerber bis zum 14.10.12 benachrichtigen. Die angenommenen Abstracts der Poster werden in der Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie (ZZI) der Ausgabe 4/2012 veröffentlicht.

Beiträge sind zu richten an:

Schweizerische Gesellschaft für orale Implantologie

Kongress-Sekretariat „back to the roots“

Veronika Thalmann

Monbijoustrasse 24

CH-3011 Bern

E-Mail: veronika.thalmann@sgi-ssio.ch

Vermerk: Postersession GT 2012


(Stand: 19.09.2012)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen