„Pflaster“ fürs Zahnfleisch

MIS

PDF

PerioPatch ist ein geprüftes Medizinprodukt, das für die Anwendung bei gereiztem Zahnfleisch (etwa direkt nach einer professionellen Zahnreinigung, nach Abformungen, Extraktionen und für die Versorgung von genähtem Zahnfleisch) geeignet ist. Auch Wunden, Verletzungen und Ulzerationen von Zahnfleisch und Mundschleimhaut, die durch eine Zahnfleischentzündung, eine leichte Wundreibung und traumatische Geschwüre entstehen, können mit diesem „Pflaster“ versorgt werden. Es kann zudem bei durch Zahnspangen oder Zahnprothesen verursachten Abrasionen eingesetzt werden. Eine Anwendung an mehreren Stellen gleichzeitig und auch direkt durch die Patienten ist problemlos möglich. Das Hydrogelpflaster basiert auf einer klinisch validierten Formel. Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

 

MIS Implants Technologies GmbH

Simeonscarré 2,32423 Minden

Tel.: 0571 972762-0, Fax: 0571 972762-62

service@mis-implants.de, www.mis-implants.de


(Stand: 19.09.2012)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen