Triathlon Implantologie mit ÖGI und SGI

DGI-Komitee „Nexte Generation“

PDF

Zu einem fachlichen und auch sportlichen Wettkampf eingeladen hatte die Nexte Generation-Gruppe der Österreichischen Gesellschaft für Implantologie/
ÖGI unter Leitung von Prof. Martin Lorenzoni und Priv.-Doz. Dr. Michael Payer ihre beiden Partner-Komitees aus der Schweiz und aus Deutschland – Treffpunkt war am 24. und 25. Mai 2013 die Rennstrecke A1 Ring in Spielberg bei Graz. Das erste Zusammentreffen der drei „Nachwuchs-Organisationen“ der implantologischen Fachgesellschaften nach Gründung dieser Komitees anlässlich der Gemeinschaftstagung von DGI, ÖGI und SGI im vergangenen November in Bern war als „Triathlon Implantologie 2020“ angelegt.

Unterstützt von Sponsoren aus der Dentalindustrie, ging man in sechs Teams in den Wettkampf.

Einen ausführlichen Bericht über Programm und Inhalte finden Sie auf Seite 206 nachstehend.

Unterschiede in der Karriereplanung in D – A – CH

„Neben den Fachthemen der Agenda des Treffens entstanden sehr interessante Gespräche über Karriereplanung und auch über Unterschiede zwischen Österreich, der Schweiz und Deutschland in der Berufsausübung“, berichtet Dr. Ilja Mihatovic/Universität Düsseldorf, der Sprecher des DGI-Komitees Nexte Generation, das unter der Federführung von DGI-Vizepräsident Prof. Dr. Frank Schwarz agiert. „Diese Einblicke waren für uns als DGI-Komitee interessant, da einige spannende Ideen unter den Komitees ausgetauscht wurden und hilfreiche Informationen zur Weitergabe an junge Kolleginnen und Kollegen gesammelt werden konnten.“

Ziel der Tagung war die Unterstützung einer engeren Zusammenarbeit der Fachgesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz – und dieses Ziel ist eindeutig erreicht worden: „Aufgrund der guten Resonanz der Teilnehmer und des regen fachlichen Austausches sind viele interessante Kontakte geknüpft worden. Diese sollen durch weitere Tagungen und eine kontinuierliche Kommunikation mittels einer geplanten DGI-NG-Plattform gefestigt werden.“ Was bei diesem ersten Triathlon an Inhalten und Ergebnissen entstanden ist, werden die Nexte Generation-Gruppen noch ausführlicher publizieren. Zur Bilanz gehört ganz klar jetzt schon: „Ein solcher Triathlon soll wiederholt werden – möglicher Austragungsort in zwei Jahren wäre Deutschland.“ Ein nächstes Treffen steht allerdings früher an: Das DGI-Komitee Nexte Generation hat aktiv an der Gestaltung des DGI Kongresses 2013 Ende November in Frankfurt mitgearbeitet und sich mit einem eigenen Programmkonzept eingebracht. Dr. Mihatovic: „Einige der Teilnehmer am Triathlon werden dann auch nach Frankfurt kommen. Wir freuen uns alle auf einen spannenden Kongress!“

Birgit Dohlus, Berlin


(Stand: 17.06.2015)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen