Sichere Implantation mit System

KaVo

PDF

KaVo Backward Planning ermöglicht ein anatomisch und prothetisch korrektes Setzen von Implantaten. Die Herausforderung, bei einer Implantatversorgung das Gleichgewicht zwischen anatomischen Gegebenheiten und ästhetischen Ansprüchen zu finden, kann mit dem System einfacher gemeistert werden. Der reibungslose Ablauf erlaubt eine simultane prothetische und chirurgische Planung und Umsetzung. Dies führt zu Erleichterungen im Praxisalltag, Zeitersparnis und Kostenreduktion. Die visuelle Darstellung der Therapie unterstützt zudem die Kommunikation mit den Patienten.

KaVo Dental GmbH

Bismarckring 39, 88400 Biberach/Riss

Tel.: 07351 560, Fax: 07351 5671104

info@kavo.com, www.kavo.de


(Stand: 10.06.2015)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen