Weniger ist mehr? Minimalinvasive Konzepte in der Implantologie

ÖGI-Kongress 2017

PDF

Der ÖGI-Kongress findet am 10. und 11. November 2017 in Graz statt. Das Thema: Weniger ist mehr? Minimalinvasive Konzepte in der Implantologie.

Der ÖGI-Kongress steht diesmal unter dem Motto „Weniger ist mehr? Minimalinvasive Konzepte in der Implantologie“, also weg von Maximalismus in der Implantologie hin zu bewährten modernen und minimalinvasiven Behandlungskonzepten. „Es ist uns gelungen, eine Reihe renommierter nationaler und internationaler Referenten zu dem Kongress einzuladen“, berichtet der Kongressvorsitzende Prof. Michael Payer.

Eine Session des Kongresses und zwei Humanpräparatekurse werden in Kooperation mit der ÖGI Next Generation und der Osteology – Foundation organisiert.

Parallel zu den Humanpräparatekursen am Freitag, dem 10.11. 2017, werden als Vorkongressprogramm zwei praxisrelevante „Meet the Expert-Kurse“ der ÖGI und die höchst attraktiven Veranstaltungen der ÖGI-Platinsponsoren im Rahmen des Industrieforums stattfinden.

Als Ergänzung des wissenschaftlichen Programms wird in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit der Grazer Dental-Hygiene-Schule ein Fortbildungsprogramm für Prophylaxeassistentinnen und Dentalhygienikerinnen im Rahmen des ÖGI-Kongresses angeboten.

Nutzen Sie für sich und Ihr Praxisteam den Frühbucherbonus bis zum 30. September 2017.

Kongressinformationen: Das Kongressprogramm sowie weitere Informationen sind online auf der ÖGI-Website verfügbar: www.oegi.org


(Stand: 08.09.2017)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen