Erweiterung und Anpassung der Multi-im Produktlinie

PDF

 

BTI erweitert seine Multi-Im Distanzhülsen für die Interna- Standard-Plattform mit einer 30°-Abwinkelung zwischen der prothetischen und der chirurgischen Achse. Die Hülsen sind in den gingivalen Höhen von 1,5, 2 und 3 mm erhältlich. Somit können auch Fälle mit divergierenden Implantaten problemlos versorgt werden. Die Verbindung der abgewinkelten Distanzhülsen wurde modifiziert. Sie haben nun vier abgeflachte Seiten im konischen Teil, um Mikrorotationen zu vermeiden. Abhängig von der darauf verwendeten Prothetik sind die neuen abgewinkelten Multi-Ims dann sowohl für Einzel- als auch für mehrgliedrige Versorgungen einsetzbar.

BTI Deutschland GmbH

Mannheimer Str. 17

75179 Pforzheim

Tel.: 07231 4280612, Fax: 07231 4280615

info@bti-implant.de, www.bti-biotechnologyinstitute.de

 

 

 


(Stand: 17.09.2018)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 2/2020

Im Fokus

  • CMD: Implantatprothetische Therapie
  • Zahnimplantate bei Diabetes mellitus
  • Zirkonoxid in Einzelzahnlücken

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen