bredent group goes east

PDF

 

Nach Zulassung des erfolgreichen SKY-Implantatsystems in Russland hat der Prothetikspezialist bredent group zusammen mit dem Händler ARKOM den Startschuss für den dortigen Vertrieb gegeben. Die deutsch-russische Kooperation fokussiert auf die „Digitale Zahnmedizin“ und die damit verbundenen Prozesse. Daher adressieren die Partner das gesamte Behandlerteam – Sowohl den Implantologen und die Assistenz in der Praxis als auch den Techniker im Dentallabor. Ende Mai fand deshalb in St. Petersburg der erste Fortbildungskongress der bredent group days-Serie auf russischem Boden statt – und mehr als 400 Teilnehmer aus 14 Nationen, davon alleine 150 russische Implantologen und Zahntechniker, folgten der Einladung (s. Foto).

 

bredent medical GmbH & Co. KG

Weißenhorner Str. 2, 89250 Senden, Tel.: 07309 872-600

Fax: 07309 872-635, info-medical@bredent.com

www.bredent-medical.com

 

 

 


(Stand: 18.09.2019)

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen