Anwenderfreundlichere Verpackung

ARTOSS

PDF

Das synthetische Knochenaufbaumaterial NanoBone präsentiert sich in einer neuen, anwenderfreundlichen Verpackung. Die Vials sind ab sofort in einem modernen Schiebekarton verpackt, der das komfortable Entnehmen der einzelnen Flaschen ermöglicht. Die praxisrelevanten Ansprüche der Anwender an die Produkte spielen in der ARTOSS-Philosophie eine bedeutende Rolle. Eine diesbezüglich durchgeführte Umfrage ergab zusätzlich den Wunsch nach größeren Vials. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, sind ab sofort alle Produkte der NanoBone Technologie in neuen Vials mit bedienungsfreundlicher Öffnung abgefüllt. Zu den Produkten dieser Technologie gehört neben dem NanoBone | granulate auch der NanoBone | block für größere Knochendefekte. Die aktuelle Langzeitstudie von Heinemann et al. bestätigt erneut die Zuverlässigkeit des Produkts.

 

ARTOSS GmbH

Friedrich-Barnewitz-Str. 3, 18119 Rostock

Tel:. 0381 54345-701 Fax: 0381 54345-702

info@artoss.com, www.artoss.com


(Stand: 21.03.2011)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen