Ratgeber für Ärzte – Recht in der Praxis

Der Ratgeber Verlag; Hamburg 2009, ISBN 978–3–931688–14–1, 2. aktualisierte Aufl., 143 Seiten, 9,90 €

PDF

Der Ratgeber Verlag; Hamburg 2009, ISBN 978–3–931688–14–1, 2. aktualisierte Aufl., 143 Seiten, 9,90 €

Ziel dieses kleinen Büchleins – oder Neudeutsch Booklets – ist es, vor allem dem jungen Kollegen Richtlinien an die Hand zu geben, wie er mit rechtlichen Problemen in seiner Praxis umgehen sollte.

Das Werk ist in vier Kapitel unterteilt: Konflikte mit Patienten, Konflikte mit Mitarbeitern, Konflikte mit Lieferanten und Dienstleistern, Konfliktfeld Behörden und Kollegen. Jedes dieser Problemfelder ist in sich noch einmal sehr detailliert gegliedert und untergliedert; z. B. im Themenbereich Arzthaftung: Haftung bei Behandlungs- und Aufklärungsfehlern, unterlassene Befunderhebung, Schadensersatz und Schmerzensgeld bis zu „Verhalten bei Konfliktfällen mit Patienten und Angehörigen“.

Besonders wichtige Hinweise (von denen es sehr viele gibt!) sind mit „Achtung“ oder „Tipp“ gekennzeichnet.

Weiterhin gibt es Checklisten mit Hilfestellungen für besondere Situationen wie z. B. im Konfliktfall mit einem Patienten „Verhalten im Gespräch mit Patienten/Angehörigen“, damit einerseits Verständnis und Mitgefühl für die Situation des Patienten gezeigt werden kann, aber andererseits auch dem Patienten vermittelt werden sollte, dass die Haftpflichtversicherung sich mit ihm in Verbindung setzen wird, insoweit er trotz des Gespräches nicht einsehen kann, dass die Behandlung lege artis abgelaufen ist.

Das Buch fasst in verständlichem Deutsch ohne juristische Fremdworte mögliche Situationen, wie sie fast täglich im Praxisablauf passieren können, kurz aber prägnant zusammen und macht klare Handlungsvorgaben. Es kann jedem Kollegen insbesondere als Erstinformation im evtl. drohenden Rechtsstreit empfohlen werden. Der Preis ist als sehr günstig zu bezeichnen

Fazit: Ein Rechtsratgeber in Kompaktform, der in Konfliktsituationen klare Antworten gibt.

Achim Meurer, Mudersbach

(Dtsch Zahnärztl Z 2010;65:548)


(Stand: 21.03.2011)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen