Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Schwenzer N., Ehrenfeld M., Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2010, 4. vollst. überarb. und erweiterte Aufl., 522 Seiten, 1089 Abb., 48 Tab., gebunden, 94,95 €

PDF

,

Schwenzer N., Ehrenfeld M., Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2010, 4. vollst. überarb. und erweiterte Aufl., 522 Seiten, 1089 Abb., 48 Tab., gebunden, 94,95 €

Das vorgestellte Buch stellt die vierte Auflage des bereits seit 1981 im Georg Thieme Verlag erhältlichen Lehrbuches von Prof. Schwenzer und Prof. Ehrenfeld zur Darstellung des Fachgebietes der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie dar. Wiederum ist es den Herausgebern gelungen, ein Autorenteam namhafter Hochschuldozenten aus dem deutschsprachigen Raum zu gewinnen.

Wie in den vorangegangenen Ausgaben richtet sich das Lehrbuch, wie es im Vorwort erläutert wird, in erster Linie an die Studierenden der Zahnmedizin. Zusätzlich soll es jedoch auch dem Assistenten in der Weiterbildung, dem praktizierenden Zahnarzt und dem Facharzt als Nachschlagewerk dienen.

Was hat sich seit den Vorauflagen geändert? Zunächst macht sich die Überarbeitung bereits am Titel bemerkbar. Erschien das Buch in den vorangegangenen Auflagen unter dem Titel „Zahn-, Mund-, Kieferheilkunde, Band 2: Spezielle Chirurgie“, so trägt es nun den pragmatischeren Titel „Zahn-Mund-Kiefer-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie“.

Daneben spricht auch der Vergleich der Rahmendaten für eine umfangreiche Neugestaltung. Hatte die letzte Auflage von 2002 noch einen Umfang von 438 Seiten, so hat sich die Seitenzahl in der jetzigen Auflage auf 522 erhöht. Die Zahl der Abbildungen stieg von 739 auf 1089 und die Zahl der Tabellen erhöhte sich von 41 auf 48 Tabellen. Die genannten Zahlen manifestieren die Absicht der Autoren, die Übersichtlichkeit und Verständlichkeit der einzelnen Kapitel des Fachgebietes der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zu verbessern.

Studiert man das Inhaltsverzeichnis des Buches, so lassen sich weitere Änderungen schnell wahrnehmen. War der Inhalt zuvor in 11 Kapitel gegliedert, so finden sich davon nun 14. Die gestiegene Kapitelzahl lässt sich durch die Ausgliederung der Themen „Gesichtsspalten“ aus dem Kapitel „Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten“ und dem Kapitel „kraniofaziale Fehlbildungen“ aus dem Kapitel „Chirurgische Kieferorthopädie“ erklären. Außerdem wurde ein komplett neuer Abschnitt „Intraoperative Navigation und computerassistierte Chirurgie“ eingefügt, der den modernen apparativen Planungsmethoden in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Rechnung trägt.

Des Weiteren wurde in der Kapitelgestaltung auf eine erhöhte Übersichtlichkeit Wert gelegt. Die Kapitel wurden im seitlichen Bereich registerähnlich markiert, so dass es dem Leser leichter fällt, das gesuchte Kapitel schnell aufzufinden. Die bereits in der Vorauflage bekannten Merksätze, Praxistipps und Hinweise zu möglichen Fehlern und Gefahren wurden farblich different unterlegt, so dass sie dem Leser beim schnellen Überfliegen oder Rekapitulieren der Kapitel leicht erkennbar sind.

Bei der Auswahl der Abbildungen und ihrer Aufbereitung wurde den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entsprechend in die Anonymisierung der Patienten weiter in den Vordergrund gestellt.

Inhaltlich wurden neue Aspekte aus Forschung und Therapie in zahlreiche Kapitel mit einbezogen. So findet die neue WHO-Klassifikation der Tumoren im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich von 2005 ebenso Berücksichtigung, wie die Problematik der bisphosphonatassoziierten Osteonekrosen und deren Prävention und Therapie. In den Kapiteln „kraniofaziale Fehlbildungen“ und „Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten“ finden moderne diagnostischen Verfahren wie die 3D-Rekonstruktion des Fetus zur pränatalen Diagnostik und die dreidimensionale Rekonstruktion CT-graphisch erhobener Daten bei der operativen Planung in der kieferorthopädischen Chirurgie ihre Darstellung. In allen Kapiteln werden die Texte durch hervorragende, sehr gut verständliche Schemazeichnungen sowie klinische Bilder ergänzt.

Als besondere Zugabe zum Buch erhält der Käufer über das Internet einen Zugang zu einem Audio-Podcast nach dessen Download ein effektives Wiederholen des Inhaltes auch unterwegs möglich ist.

Zusammenfassend stellt die vierte Auflage des Buches zur Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie eine sehr gut gelungene Weiterentwicklung der bereits sehr erfolgreichen dritten Auflage des Lehrbuches dar. Neben einer noch anschaulicheren Darstellung der diagnostischen und chirurgischen therapeutischen Verfahren wird inhaltlich der aktuelle Stand des Wissens im jeweiligen Gebiet aufgezeigt. Die hochwertige Qualität von Papier, Bindung und Druck des Hardcoverbuches wurde auch in bekannter Weise beibehalten. Angesichts des Umfanges und der Ausstattung ist der Preis von 94,95 € sicherlich gerechtfertigt.

M.M. Hullmann, T.E. Reichert,
Regensburg

(Dtsch Zahnärztl Z 2011;66:532)


(Stand: 24.11.2011)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen