Neues zweiteiliges Implantat

BioHorizons

PDF

Das innovative BioHorizons 3.0 mm Laser Lok besitzt Laser-Lok Mikrorillen, die durch gezielte Zellführung das epitheliale Downgrowth hemmen, eine Attached Gingiva ermöglichen und die Knochenanlagerung und -qualität verbessern. Das konische BioHorizons Tapered Internal Implantat wird vormontiert und mit oder wahlweise ohne 3inOne Abutment geliefert.

Auf dem Informationstand zum „25. Kongress der DGI am 24. bis 26. November in Dresden“ können sich Interessierte zu diesem neuen Produkt informieren. Dieses Implantatsystem ist mit Laser-Lok Mikrorillen bearbeitet. Die resorbierbare Kollagenmembran Mem-Lok und das bovine Knochenersatzmaterial LADDEC runden das Produktportfolio von BioHorizons ab.

 

BioHorizons GmbH

Marktplatz 3, 79199 Kirchzarten

Tel.: 07661 909989-0, Fax: 07661 909989-20

info@biohorizons.com, www.biohorizons.com


(Stand: 24.11.2011)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 2/2021

Im Fokus

  • Freiendkonstruktionen zur Versorgung von Schalt- und Freiendlücken
  • Hybridgestützte Doppelkronen als Konzept für langlebige Versorgung
  • Komplikationen bei Implantaten

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen