Konkrete Entscheidungs- hilfen für die Praxis

Osteology Foundation

PDF

Vom 2. bis 4. Mai 2013 wird Monaco zur Bühne für das 4. Internationale Osteology Symposium. Die beiden Kongressvorsitzenden Niklaus P. Lang, Schweiz, und Massimo Simion, Italien, haben rund um das Thema „Decision making with oral tissue regeneration“ ein spannendes Programm zusammengestellt. Renommierte Redner werden ihre Expertise zur Knochen- und Weichgeweberegeneration teilen und Behandlungskonzepte für die Praxis präsentieren. Ein bis zwei klare Botschaften „für den Montag nach dem Kongress“ runden jeden Vortrag ab. Die Osteology Stiftung organisiert sieben praktische und zwei theoretische Workshops, etwa zu Lappen- und Nahttechniken, Weichgewebeaugmentation, Rezessionsdeckung, Periimplantitis und „socket sealing“.

 

Osteology Foundation

Landenbergstrasse 35, CH-6002 Luzern

Tel.: +377 97 97 35 55, Fax: -50

info@osteology.org, www.osteology-monaco.org


(Stand: 28.11.2012)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen