Ästhetischer Zweiteiler ganz aus Keramik

Dentalpoint

PDF

Mit ZERAMEX T verfügt Dentalpoint über das erste und zurzeit einzige zweiteilige Implantatsystem, das vollständig aus hochwertigem, keramischem und gehipptem Zirkondioxyd gefertigt wird. Inzwischen hat dieses eine fünfjährige Entwicklungsphase hinter sich. Das Implantatsystem erweist sich als praxistaugliches, mit den Goldstandards im Titan-Bereich bezüglich Primärstabilität, Osseointegration, Ausfallquoten und Funktionalität vergleichbares System mit einer herausragenden Einzigartigkeit in puncto Ästhetik. Es stellt somit eine echte Alternative dar. Die Marktentwicklung zeigt eine stark steigende Nachfrage nach metallfreier Zahnversorgung. Dabei zählen vor allem die anspruchsvollen Patienten zu den Nutzern.

 

Dentalpoint Germany GmbH

Wallbrunnstraßse 24, 79539 Lörrach

Tel.: 07621 1612749, Fax: 07621 1612780

info@dentalpoint-implants.com, www.ZERAMEX.com


(Stand: 28.11.2012)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen