Erwarteter Erfolg

BEGO Implant Systems

PDF

Seit dem letztjährigen DGI-Kongress in Frankfurt ist der hart umkämpfte dentale Implantologiemarkt um zwei Implantattypen reicher. Die BEGO Semados RS- und RSX-Implantate sind europaweit in der Vermarktung. Elf Monate nach Markteinführung ist ein guter Zeitpunkt, ein Fazit zu ziehen.

„Wir sind mit der Absatzentwicklung sehr zufrieden. Mit über 30.000 abverkauften Implantaten wurden unsere Erwartungen sogar weit übertroffen“, so Walter Esinger, Geschäftsführer der BEGO Implant Systems.

Seit dem Sommer ist die ergänzende Prothetiklinie verfügbar, die das Platform-Switch-Konzept der neuen Implantate aufgreift und unterstützt.

BEGO Implant Systems

Wilhelm-Herbst-Str. 1, 28359 Bremen

Tel.: 0421 2028-246, Fax: -265

info@bego-implantology.com, www.bego-implantology.com


(Stand: 03.12.2014)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen